Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik

24.02.2016: 6 Millionen Euro für die Kieler Nanotechnologie

Ministerpräsident Albig übergibt Förderbescheid an die Technische Fakultät

Nahaufnahme einer Hand, die eine Pinzette hält

Neuartige medizinische Implantate, superelastische Metalle, extrem sensitive Sensoren: Im Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wurden in den letzten Jahren wesentliche Grundlagen für neue Werkstoffe und Anwendungen gelegt. Damit die Industrie von diesem Know-how profitieren kann, soll das Zentrum jetzt weiter ausgebaut werden. Heute (Mittwoch, 24. Februar) übergab der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein Torsten Albig zu diesem Zweck einen Förderbescheid über rund drei Millionen Euro an den Dekan der Technischen Fakultät der CAU, Professor Eckhard Quandt.

Zur vollständigen Pressemitteilung